DTTL baut TV-Angebot in China aus

Nun überträgt auch die Shanghai Media Group ab sofort die Topspiele der Deutschen Tischtennis Liga (DTTL). Damit erreicht die DTTL nun über 100 Millionen Chinesen!

Das renommierte Medienhaus SMG – Shanghai Media Group, wird ab Mitte Februar 2009 wöchentliche Highlight-Zusammenfassungen der Topspiele der Deutschen Tischtennis Liga – DTTL ausstrahlen. Neben China Central Television (CCTV) zählt die Shanghai Media Group mit ihren 13 analogen TV-Sendern, über 90 digitalen TV-Sendern, 11 Radio-Stationen und zahlreichen Mobilfunk- und Internetportalen zu den führenden Medienkonglomeraten der Volksrepublik China.

Die Deutsche Tischtennis Liga – DTTL – wird ab sofort wöchentlich auf dem digitalen Sitv Star Sports Channel, der landesweiten IPTV-Plattform BesTV sowie auf den mobilen Diensten der Shanghai Media Group zu sehen sein. Damit erzielt die Liga allein auf den Plattformen der SMG in China eine weite Reichweite von mehr als 25 Millionen TV Haushalten, insbesondere entlang der wohlhabenden „goldenen Ostküste.

DTTL - Deutsche Tischtennis Liga

DTTL - Deutsche Tischtennis Liga

Mit den bereits seit einigen Wochen übertragenden Sportsendern Shenzhen TV und GuangZhou TV ist die DTTL damit ab sofort auf insgesamt vier Fernsehsendern sowie einer der reichweitenstärksten mobilen Plattformen in China vertreten. Alle jeweils 45-minütigen Highlightformate werden komplett von der contenthouse GmbH in Ismaning in enger Partnerschaft mit Plazamedia und Creation Club produziert: Bildsignalerstellung, grafische Verpackung und Kommentar.

Verantwortlich für den Erfolgszug der DTTL in China ist neben der contenthouse GmbH, dem exklusiven Halter der weltweiten Medienrechte an der DTTL, die auf den chinesischen Markt spezialisierte Agentur zeezmedia aus München. Geschäftsführerin Heidi Klocker: „Tischtennis ist eine der stärksten TV-Sportarten Chinas. Gemeinsam mit contenthouse ist es uns gelungen, diesen Markt erstmals für eine europäische Spitzenliga zu öffnen.

Benno Neumüller, Geschäftsführer contenthouse GmbH: „Unser Ziel ist es, die DTTL in Deutschland aber auch in aller Welt über das klassische Massenmedium Fernsehen aber auch die neuen Medien Internet und Mobile maximal zu verbreiten. Keine andere Sportart verbindet die beiden Weltmächte Deutschland und China so sehr, wie das Tischtennis tut. Mit der rapide ansteigenden weltweiten Verbreitung der DTTL schaffen wir nun auch die Voraussetzungen für eine optimale Vermarktung der Werbeflächen, die von der Bande am Center Court bis zum Naming Right an der gesamten Liga reicht.

Quelle: contenthouse GmbH

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*