Tischtennis-Showmatch geht um die Welt

Weltweites TV-Interesse an Auftaktveranstaltung zur Euro Asia Allstars Series

Showmatch Werner Schlager vs. Ko Lai ChakDas Showmatch zwischen dem ehemaligen österreichischen Weltmeister Werner Schlager und dem Silbermedaillengewinner von Athen 2004 Ko Lai Chak aus Hong Kong auf der Bosporus Brücke in Istanbul hat bei TVSendern rund um den Globus für großes Interesse gesorgt. Das einmalige Event vor atemberaubender Kulisse auf der Brücke, die den europäischen und den asiatischen Kontinent miteinander verbindet, wurde über die Eurovision weltweit an mehr als 30 Fernsehsender und zahlreiche Senderverbunde distribuiert.

Vor allem in Asien fand das spektakuläre Showmatch großen Anklang. Neben dem chinesischen Sender Beijing TV, der auch das europäische Event der zweiteiligen Serie am 10. und 11. November in Istanbul live und zeitversetzt übertragen wird, zeigten die China Global Sports Media Co., Ltd. und die Shenzhen Media Group sowie die Asia Television Ltd. aus Hong Kong Bilder von der Bosporus Brücke. Auf europäischer Seite sorgte Europas führender Sportsender „Eurosport“ durch seine Berichterstattung vom Auftaktevent in der Türkei für große Aufmerksamkeit. Hinzu kamen weitere europäische und asiatische Sender aus Russland, Schweden, dem Gastgeberland Türkei, der Heimat von Werner Schlager, Österreich, Belgien, Bulgarien, der Tschechischen Republik, Spanien, Frankreich, Griechenland, Israel, Malta, Portugal, Rumänien, der Schweiz, dem Wüstenstaat Katar und Vietnam. Auch über die eurasischen Grenzen hinaus zeigten sich TV-Sender von den atemberaubenden Bildern beeindruckt. So war das Euro-Asia Promo-Event auch in Südamerika beim größten brasilianischen TV-Konglomerat „Globosat“ zu sehen.

Wer sich selbst einen Eindruck von dieser einzigartigen Veranstaltung in Istanbul machen möchte, kann dies auf Europas Tischtennis Seite Nummer 1, www.DTTL.tv, tun. Dort gibt es eine etwa dreiminütige Highlight-Zusammenfassung mit außergewöhnlichen Momenten und Stimmen unter anderem von ETTU-Präsident Stefano Bosi, ITTF-Präsident Adham Sharara und Werner Schlager.

Benno Neumüller, Geschäftsführer des Medien- und Vermarktungspartners der ETTU für den Interkontinentalvergleich, der contenthouse GmbH: „ETTU und ATTU sowie türkischer und chinesischer Verband haben als gemeinsame Veranstalter der Eventserie 2009 schon jetzt Großartiges geleistet. Ich bin mir sicher, dass der Euro Asia Cup das neue Topevent im Welttischtennis werden und eine globale mediale Verbreitung erzielen wird.“

Das erste Event der Euro-Asia-All-Stars-Serie ist das Turnier des asiatischen Tischtennis-Verbandes ATTU am 25. und 26. August 2009 in Peking. Für Asien werden voraussichtlich die beiden chinesischen Stars Ma Lin und Ma Long sowie der Südkoreaner Joo Se Hyuk, Taiwans Nummer eins, Chuang Chih-Yuan, und Hongkongs Cheung Yuk am Tisch stehen.

Europa wird angeführt vom Weltranglistenvierten Timo Boll. Seine Teamkollegen sind der Weißrusse Vladimir Samsonov, der Dänen Michael Maze, Griechenlands Kalinikos Kreanga und Jörgen Persson aus Schweden. Am 10. und 11. November werden die derzeit weltweit besten Tischtennisspieler in Istanbul zu Gast sein. Dann steht das „Rückspiel“ zwischen den beiden führenden Tischtennis-Kontinenten an.

Weitere Informationen zum Euro Asia Cup gibt es auch auf den Webseiten der ETTU, www.ETTU.org und www.euroasia-ettu.com.

Quelle: contenthouse GmbH

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*