Tischtennis – Spitzentrainer für 5 Vereine

Ein TischtennisSpitzentrainer für 5 Vereine, dies ist eine Idee von Thomas Reum (Agentur für Sportentwicklung) in Zusammenarbeit (seit 2008) mit dem Verband Deutscher Tischtennis-Trainer. Sie haben einen gut geführten Verein und benötigen noch einen Leistungs- und Motivationsschub durch einen Spitzentrainer? Oder Sie führen einen Verein und haben Probleme mit der Jugendarbeit und benötigen Hilfe? Genau hier setzt das Konzept All 5 an. Bei diesem Projekt übernimmt ein Spitzentrainer das Training und steigert Trainingsqualität und Trainingshäufigkeit in der Vereinsarbeit.

Agentur für Sportentwicklung5 Vereine die räumlich nicht zu weit auseinander liegen sollten verpflichten einen hauptamtlichen Tischtennistrainer. Jeder Verein bietet von Montag bis Freitag je einen Trainingstag an. Dabei werden z.B. von 14:00 bis 22:00 drei Trainingseinheiten von je zwei Stunden angeboten. Die Schüler trainieren von 14:00 – 16:00, Jugendliche von 17:00 – 19:00 und Erwachsene von 20:00 – 22:00. Die Zwischenzeit zwischen den Einheiten benötigt der Trainer für Nach- und Vorbereitung der Einheiten und natürlich auch zur eigenen Entspannung. Eine der drei Trainingseinheiten muss zulassen, dass Teilnehmer aus anderen Vereinen der Vereinskooperation bei den jeweiligen Vereinen mittrainieren können. Somit wird es einem Spieler ermöglicht, bis zu fünf mal wöchentlich leistungsbezogen zu trainieren. Um dies zu gewährleisten, sollten die Kooperationsvereine jedoch nicht allzu weit auseinander liegen.

Es gilt also 5 Vereine zur Zusammenarbeit zu bewegen, die jeweils an unterschiedlichen Tagen die Halle mit Minimum 6 Tischen zur Verfügung stellen können. In den Ferien findet kein Vereinstraining statt. Hier arbeiten alle Vereine zusammen und bieten für ihre Spieler Lehrgänge an. Die Spieler können in jedem der 5 Vereine trainieren (Leistungssport). Zur Gewinnung neuer Spieler/innen organisiert der Hauptamtliche Tischtennistrainer Schulprojekte. Hier arbeiten natürlich der jeweilige Tischtennis- bzw. Sport-Landesverband mit.

Finanzierung

  • Jeder Verein zahlt im Monat 200 € per Dauerauftrag an den Trainer (auch in den Ferien)
  • Jeder Spieler Zahlt im Monat 10 € (Lastschrifteinzug) an den Trainer (auch in den Ferien)
  • Lehrgangsgebühren für Ferienlehrgänge werden erhoben
  • Öffentliche Zuschüsse (Die Zuschüsse können (z.B. aus einem LSB-Zuschuss für hauptamtliche Trainer, Sponsoring und ggf. aus einer Förderung einer Existenzgründung des Arbeitsamtes (im Falle der Beschäftigung eines arbeitslosen Trainers) bestehen.)

Durch Schulprojekte (Sport nach 1, Ganztagsschule) sind für die Vereine auch Geldrückflüsse möglich. Der Trainer zahlt an die Agentur für Sportentwicklung im Monat 300 €. Diese Zahlungen sind vertraglich geregelt. Der Trainer ist selbständig, muss Krankenversicherung zahlen und ist in der Regel rentenverspflichtig. Damit hat der Trainer im Regelfall ein ausreichendes Einkommen und die Vereine profitieren von den professionellen Strukturen.

Nähere Informationen zum Konzept Tischtennis-Spitzentrainer für 5 Vereine finden Sie auch unter http://www.all5-team.de/ oder nehmen Sie doch gleich mit Thomas Reum Kontakt auf.

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*