Tischtennis-EM 2009 – Ergebnisse der deutschen Mannschaften

Tischtennis Europameisterschaften 2009, Ergebnisse der deutschen Mannschaften in Stuttgart – nach dem Toperfolg der deutschen Herrenmannschaft in St. Petersburg dürfte es schwer werden diesen Erfolg zu wiederholen. Doch Timo Boll, Christian Süß Dimitrij Ovtcharov, Bastian Stegner und Co. werden alles daran setzen diesen Erfolg bei der Heim-EM zu wiederholen. Zumindest die Vorrunde wurde mit 3 Siegen souverän absolviert. Und auch im Viertelfinale schaffte die deutsche Herrenmannschaft einen 3:1 Arbeitssieg. Erwarteten viele Fans anhand der Weltranglistenpositionen einen klaren Sieg im Halbfinale gegen Rumänien, so gestaltete sich dies weitaus schwieriger. Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll lagen in ihren Spielen jeweils 2:0 zurück und konnten mit einer Energieleistung das Spiel noch umbiegen. Danach war der Bann gebrochen und Christian Süß siegte zum 3:o Endstand und Einzug ins Endspiel. Nun wartet im Endspiel der Europameisterschaften Dänemark auf die deutsche Mannschaft. Dieser Gegner wurde zwar in der Vorrunde klar geschlagen, jedoch wurde hier Michael Maze von den Dänen geschont. Wie erwartet kam es zu einem ganz engen Match. Maze gewann zwar zwei Spiele (leider auch gegen Timo Boll), aber dies langte nicht das Titel-Triple der Deutschen im Mannschaftswettbewerb zu gefährden. Christian Süß konnte im Herzschlagfinale Finn Tugwell mit 3:0 bezwingen und sicherte den deutschen damit den erneuten Titel als Europameister. Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat damit zum dritten Mal nach 2007 und 2008 den Europameistertitel gewonnen.

Schwieriger wird es wohl für die deutsche Damenmannschaft werden. Nachdem niemand einen Titel vom Nationalteam erwartet, können sie befreit aufspielen und für eine Überraschung sorgen. Doch mit Titelverteidiger Niederlande wartet gleich am Anfang ein harter Brocken auf die deutsche Nationalmannschaft, die kurzfristig auf Elke Schall verletzungsbedingt verzichten muss. Doch mit einem Sieg über die Türkei und Italien wurde die Vorrunde souveräm überstanden. Doch im Viertelfinale war der Höhenflug und der Medaillentraum vorbei. Polen stoppte die deutschen Damen und siegte mit 3:1. Nur Wu Jiaduo konnte mit einem Sieg zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen und den Ehrenpunkt erringen. Trotzdem müssen wir der kämpferischen Leistung der Damenmannschaft Respekt zollen. Nach einem 3:1 über Frankreich in der Platzierungsrunde wartete Weißrussland im Spiel um Platz 5. Mit einem „B-Team“ gewann das deutsche Team mit 3:1 und dürfte sicherlich traurig darüber sein, in der Vorrunde gegen die Niederlande – den diesjährigen Europameister – knapp mit 2:3 unterlegen zu sein.

Herren-Mannschaft

Herren-Mannschaft, Vorrunde

Christian Süß im Spiel gegen Frankreich bei der Tischtennis EM 2009 in StuttgartDeutschland – Frankreich   3:1
Christian Süß – Emmanuel Lebesson 3:1 (7, -4, 8, 9)
Timo Boll  Addel-Kader Salifou 3:0 (8, 4, 5)
Dimitrij Ovtcharov – Christophe Legout 2:3 (4, -5, 6, -7,-8)
Timo Boll – Emmanuel Lebesson 3:0 (9, 4, 5)

Deutschland – Dänemark   3:0
Timo Boll – Kasper Sternberg 3:1 (-10, 6, 4, 2)
Christian Süß – Finn Tugwell 3:0 (12, 6, 12)
Dimitrij Ovtcharov – Jonathan Groth 3:0 (5, 8, 7)

Deutschland – Spanien   3:0
Bastian Steger – Jesus Cantero 3:1 (-9, 9, 6, 11)
Patrick Baum – Endika Diez 3:0 (7, 11, 5)
Dimitrij Ovtcharov – Marc Duran 3:0 (12, 5, -9, 2)

Herren-Nationamannschaft triumphiert bei der Tischtennis EM 2009 in StuttgartHerren-Mannschaft, Viertelfinale

Deutschland – Schweden   3:1
Christian Süß – Pär Gerell 2:3 (9,-9,-7,6,-10)
Timo Boll – Robert Svensson 3:0 (5,7,2)
Dimitrij Ovtcharov – Fabian Akerström 3:2 (6,-10,-10,6,11)
Boll – Gerell (5,5,8 )

Herren-Nationamannschaft triumphiert bei der Tischtennis Europameisterschaft 2009 in StuttgartHerren-Mannschaft, Halbfinale

Deutschland – Rumänien   3:0
Dimitrij Ovtcharov – Adrian Crisan 3:2 (-7, -7, 9, 8, 5)
Timo Boll – Constantin Cioti 3:2 (-9,-9,4,6,8 )
Christian Süß – Andrei Filimon 3:0 (7, 4, 4)

Herren-Mannschaft, Finale

Tischtennis Europameister Herren-Mannschaft 2009Deutschland – Dänemark   3:2
Christian Süß – Michael Maze 0:3 (-9,-6, -9)
Timo Boll – Finn Tugwell 3:0 (5, 1, 8 )
Dimitrij Ovtcharov – Martin Monrad 3:0 (5, 5, 3)
Timo Boll – Michael Maze 1:3 (-8, -4, 7, -7)
Christian Süß – Finn Tugwell 3:0 (5, 8, 5)

Damen-Mannschaft

Damen-Mannschaft, Vorrunde

Deutschland – Niederlande   2:3
Kristin Silbereisen – Li Jiao 1:3 (-3, -6, 8, -9)
Wu Jiaduo – Li Jie 3:2 (8, -5, 5, -7, 8 )
Petrissa Solja – Elena Timina 1:3 (-8, -5, 8, -5)
Li Jiao – Wu Jiaduo 3:1 (10, 9, -5, 6)
Kristin Silbereisen – Li Jie 2:3 (5, 7, -5, -5, -7)

Deutschland – Türkei   0:3
Wu Jiaduo – He Sirin 3:0 (7, 6, 12)
Zhenqi Barthel – Hu Melek 3:2 (-5, -6, 5, 10, 8 )
Kristin Silbereisen – Fulya Özler 3:0 (9, 5, 9)

Deutschland – Italien   3:0
Zhenqi Barthel – Nikoleta Stefanova 3:2 (4, -7, 7, -8, 6)
Wu Jiaduo – Laura Negrisoli 3:2 (3, 8, -11, -10, 7)
Kristin Silbereisen – Wenling Tan 3:1 (5, -9, 2, 5)

Damen-Mannschaft, Viertelfinale

Zhenqi Barthel und Kristin Silbereisen sind traurig über die Niederlage gegen Polen bei der Tischtennis EM 2009 in StuttgartDeutschland – Polen   1:3
Kristin Silbereisen – Li Qian 2:3 (-5, 11, 8, -4, -4)
Wu Jiaduo – Xu Jie 3:0 (6, 6, 5)
Zhenqi Barthel – Natalia Partyka 0:3 (-8, -11, -10)
Wu Jiaduo – Li Qian 1:3 (-7, -11, 9, -7)

Damen-Mannschaft, Platzierungsspiele 5-8

Deutschland – Frankreich   3:1
Kristin Silbereisen – Audrey Mattenet 3:0 (9, 4, 9)
Wu Jiaduo – Laura Gasnier 3:1 (8, 3, -9, 1) 3:1
Zhenqi Barthel – Carole Grundisch 1:3 (10, -6, -8, -12)
Wu Jiaduo – Audrey Mattenet 3:0 (7, 10, 7)

Damen-Mannschaft, Spiel um Platz 5

Deutschland – Weißrussland   3:1
Petrissa Solja – Alena Dubkova 0:3 (-7, -12, -4)
Zhenqi Barthel – Alexandra Privalova 3:1 (-9, 3, 5, 4)
Laura Matzke – Ina Karahodzina 3:0 (7, 7, 8 )
Zhenqi Barthel – Alena Dubkova 3:1 (-9, 7, 11, 3)

Impressionen von den Tischtenniseuropameisterschaften 2009 in Stuttgart:

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Ein Kommentar
  1. bttv sagt:

    Super! Die deutsche Herren-Nationalmannschaft hat zum dritten Mal nach 2007 und 2008 den Europameistertitel gewonnen.

    Gratulation an und Respekt für die Leistung ans deutsche Herrenteam.

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*