Tischtennis für Mädchen

Mädchen-TischtennisMit dem Projekt Mädchen Tischtennis an Schulen (MäTTSch) geht der DTTB neue Wege. Für Vereine, Schulen und Organisationen gibt es u.a. Broschüren, die Tipps und Hilfen zur Gestaltung von Übungseinheiten, Werbemaßnahmen etc. geben.

„Sport und Mädchen“ – das ist alles andere als ein Gegensatz und dennoch ist diese Konstellation in Deutschland gegenüber „Sport und Jungen“ deutlich unterrepräsentiert. Im Tischtennis ist das nicht anders. Das DTTB-Projekt MäTTSch, von den Projekt-Machern griffig an die Stelle von „Mädchen-Tischtennis an Schulen“ gerückt, soll helfen, das Missverhältnis der Quote von 1:4 im Tischtennis mittel- und langfristig an ein Gleichgewicht anzunähern.

MäTTSch soll über den tischtennisspezifischen Aspekt hinaus die Sportbegeisterung im Allgemeinen fördern und unterstützen. Aspekte, die unter Betrachtung von Bewegungsförderung und Gesundheitsprophylaxe schon im jugendlichen Alter in einer bewegungsreduzierten Gesellschaft immer mehr an Bedeutung gewinnen, auch und gerade an Ganztagsschulen.

Wert gelegt wurde besonders auf die Förderung des sozialen Miteinanders. Dieser Aspekt findet sich durchgängig in der Konzeption von MäTTSch wieder. Sport- und Schulpädagogen sowie Vereinstrainer finden in der Regiebox speziell für die Arbeit mit 10-14-jährigen Mädchen konzipierte Unterrichts- und Aktionsmaterialien unter Berücksichtigung individueller Gestaltungsmöglichkeiten. Jungen müssen hierbei natürlich nicht ausgeschlossen werden. Auch sie können mit dem Projekt zur Bewegung und zum Tischtennisspiel motiviert werden. Kurzum: MäTTSch bietet eine professionelle Grundlage, um Spaß am Tischtennis zu vermitteln.

Für Vereine bietet dieses Projekt eine ideale Grundlage für die Kooperation mit Schulen. Auch für das interne Anfängertraining gibt die Übungsanleitung neue Idee und Anregungen.

Der Inhalt der Regiebox:

  • 2 Informationsblätter
  • 1 Organisationsleitfaden
  • 1 Übungsanleitung für 4 Unterrichtseinheiten inkl. Beschreibung für Zusatzübungen/-spiele
  • 2 Plakate
  • 1 Broschüre TISCHTENNIS Spiel mit!
  • 16 Zertifikate (in Form von Aufklebern)

Hauptthemen der Unterrichtseinheiten:

  • Ballgewöhnung ohne Tisch
  • Tischtennis-Spielformen
  • Erste richtige Schläge
  • Verschiedene Tischtennisübungen und –spiele

Bestellen können Schulen, Vereine und Interessierte die Regiebox für 10 Euro zzgl. Versandkosten per E-Mail (Adresse siehe Absender) oder in unserem Shop unter www.tischtennis.de/shop/.

Mit freundlichen Grüßen
Carina Metternich
Referat Breitensport

Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt
Tel.: +49 69 695019-25
Fax: +49 69 69712843
metternich.dttb@tischtennis.de
www.tischtennis.de

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*