Tischtennislehrgang mit Thomas Keinath 2009 in Hösbach

Thomas Keinath Tischtennis-WeltranglistenspielerAndreas Ball Tischtennis-BundesligaspielerAn alle Tischtennisfreunde,

vom 01.08. bis 02.08.2009 habt ihr die Möglichkeit mit Thomas Keinath (aktuell Nr. 57 der Weltrangliste) und Andreas Ball (Jugend Europameister) zwei Tage lang wie die Profis zu trainieren. Der Trainingslehrgang findet in Hösbach statt. An den beiden Tagen finden jeweils zwei Trainingseinheiten statt, in denen ihr die Chance habt euch für die neue Saison vor zu bereiten und natürlich zu verbessern!

Von Balleimer-Training, Aufschlag-Rückschlag bis hin zu Technik-Training ist alles dabei!

Willkommen sind alle Altersgruppen in den Spielklassen von Kreisliga-Oberliga!

Näheres zum Training

  • Lehrgangstermin: 01.08. bis 02.08.2009 unter Leitung von Thomas Keinath
  • Lehrgangsort: Hösbach bei Aschaffenburg, Eugen-Hört-Halle, An der Mass 20, 63768 Hösbach
  • Trainingseinheiten: Der Lehrgang besteht aus 4 Trainingseinheiten
  • Trainingszeiten: Samstag 13:00-15:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr sowie Sonntag 10:00-12:00 Uhr und 13:00-15:00 Uhr
  • Kosten pro Teilnehmer: 69 Euro

Für Anmeldungen oder Fragen stehen wir euch natürlich gerne per Email zu Verfügung:

Euer
Thomas Keinath

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*