Auslegung der Tischtennisregeln – Wann endet das Spiel bei verminderter Mannschaftsstärke?

Auslegung der Tischtennisregeln – Wann endet das Spiel bei verminderter Mannschaftsstärke?

Im Paarkreuz-System D 6 für Sechser-Mannschaften  (4 Doppel, 12 Einzel) treten beide Teams in verminderter Mannschaftsstärke an. Die Heimmannschaft A hat fünf Spieler in der Halle, während die Gastmannschaft B nur vier Spieler aufbieten kann. Wann endet das Spiel? Mit welchem Punkt ist der Siegpunkt erreicht?

In Ziffer D 2 Ziffer 2.6 der WO des BTTV steht: „Jeder Mannschaftskampf ist beendet, wenn der zum Sieg notwendige Spielpunkt erreicht ist oder alle zum System gehörenden Spiele ausgetragen sind.“ Natürlich können dabei nur Spiele gewertet werden, die auch tatsächlich gespielt werden können. Im obigen Beispiel sind drei Paarungen leider nicht durchführbar (Doppel A3 – B3, Einzel D6 – B5, Einzel D6 – B6). Diese drei Partien müssen von der Anzahl der gesamt möglichen Spiele (16) subtrahiert werden. Bei 13 maximal möglichen Spielen endet dieses Spiel also mit dem 7. Punktgewinn einer Mannschaft. Ein Unentschieden ist bei 13 Spielen natürlich nicht möglich.

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!

*