SPARQ Tischtennistraining

Nachdem im amerikanischen Sport (Football, Baseball, Basketball, etc.) SPARQTraining schon an der Tagesordnung ist, war Jürgen Klinsmann wohl einer der ersten, der dies bei der Deutschen Fußball Nationalmannschaft und beim FC Bayern im Training integriert hat. Und was im Football und Fußball hilft, kann auch im Tischtennistraining leistungsorientierte Spieler weiterbringen. Aber für was steht SPARQ eigentlich? Dies ist die Abkürzung für Speed, Power, Agility und Quickness. Es geht also darum Tempo, Stärke, Beweglichkeit und Schnelligkeit signifikant zu verbessern, um dann im Spiel gegenüber dem Gegner einen Vorteil zu haben.

Das Zirkeltraining von früher wurde hier auf deutlich modernere Trainingsübungen umgestellt. Neben diversen Sprintübungen wurden Übungen zur Verbesserung der Beinarbeit mit Leitern und niedrigen Hürden entwickelt. Aber auch das gezielte Kräftigen und die Förderung der Beweglichkeit bestimmter Muskelpartien steht im Vordergrund. Für die Übungen werden folgende Übungen benötigt:

  • leichte Medizinbälle (1 – max. 2 kg)
  • Gymnastikreifen
  • Pylone
  • kleine Hürden (max. 30 cm hoch)
  • eine Art Strickleiter mit 10 Sprossen

Nike Sport-ShopÜbertragen auf den Tischtennissport wurden zusätzlich zur core performance (Übungen zum Muskelaufbau und zur Entwicklung von mehr Elastizität) verschiedene Trainingsübungen entwickelt. Diese können Sie in der Ausgabe 8, August 2009 der Zeitschrift Tischtennis (Philippka Sportverlag) auf den Seiten 36 bis 39 nachlesen. Ein interessantes Workout zu verschiedenen Sportarten finden sich auch bei Sparqtraining und Nike. Für den Bereich Basketball sehen Sie bitte exemplarisch das unten stehende Video. Trainingsgeräte habe ich im Nike Shop USA gefunden.

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV - Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!


*