Relaunch der Webseite des BTTV 2010

Am 15.01.2010 erfolgte der Relaunch der Webseite des BTTV 2010.

Neugestaltete Homepage noch nutzerfreundlicher

Der Bayerische Tischtennis-Verband war einer der ersten Tischtennis-Verbände, die die neuen Medien als wegweisend und wichtig erkannt haben. Nach dem Startschuss vor über 10 Jahren wird nun den Nutzern eine vollständig überarbeitete Homepage angeboten. Ziel ist es, dass im Laufe des Jahres auch die Bezirke und Kreise ihre Homepage angleichen, so dass der BTTV in einem einheitlichen Design mit einheitlichen Funktionalitäten erscheinen wird.

Der Internetauftritt unseres Verbandes gewinnt immer mehr an Bedeutung. Zunächst war es der verbindlich für alle Vereine eingeführte Ergebnisdienst, der die Zugriffszahlen gewaltig steigerte. Es folgte das Online-Magazin „bayern tischtennis online„, welches das bis dahin existierende Printmagazin abgelöst hat und nunmehr in einem umfassenden Newsbereich aufgegangen ist.

Nach ersten kommunikativen Elementen im Mitgliederbereich der alten Homepage wird im Rahmen des Programms click-TT, welches vollständig in den Internetauftritt integriert ist, zukünftig sämtliche Kommunikation um Adressverwaltung, Spielberechtigung und Seminarwesen online abgewickelt. Mit der Neugestaltung ist auch die Grundlage für die Nutzung von click-TT als Mannschaftssportportal ab der Spielzeit 2010/2011 sowie die Einführung von myTischtennis gelegt.

Allen Beteiligten, die an der Erstellung der neuen Homepage mitgewirkt haben, möchte ich an dieser Stelle danken. Damit verbunden ist die Erwartung, dass die Umstellung auf Bezirks- und Kreisebene bis zum Herbst dieses Jahres flächendeckend abgewickelt wird und die Homepage die erhoffte Akzeptanz bei den Nutzern finden wird.

Norbert Endres
Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Umstellung auf click-TT vollzogen

Fünf Tage hat es gedauert, alle Daten zu migrieren, die letzten Aktualisierungen an Technik und Design festzulegen und alle Funktionalitäten zu testen: Seit letztem Freitag ist die Homepage des BTTV wieder online und hat dabei das Programm click-TT integriert.

Für das Lob, das überwiegend ausgesprochen wurde und die Macher der Homepage für ihre Mühe im letzten halben Jahr belohnt hat, bedanken wir uns herzlich. Nichtsdestotrotz möchten wir auch weiterhin kritische und konstruktive Kommentare zum Internetauftritt erhalten. Einige der bisher eingegangenen Anmerkungen sind Gegenstand der folgenden Erläuterungen.

  • Fachwarte haben noch keinen Einblick in die Daten

    Mit click-TT hat auch ein neues Rechtesystem zur Bearbeitung der Daten Einzug gehalten. Und weil click-TT bundesweit im Einsatz ist, werden u.a. auch sämtliche Vorgaben um den Datenschutz berücksichtigt. Leider ist eine Funktion, wie sie aus dem Mitgliederbereich des alten Internetauftritt bekannt ist, (noch) nicht vorhanden. Ein Lesezugriff für Fachwarte auf die Daten ist deshalb momentan noch nicht möglich. Wir arbeiten an einer Lösung, die den komfortablen, aber auch sicheren und den Datenschutzvorgaben genügenden Zugriff von Fachwarten auf die Daten Dritter gewährleistet. Bis zur Umsetzung bitten wir um etwas Geduld!

  • Zugänge zu click-TT

    Vorab durch eine E-Mail-Adresse registrierte Personen und Personen mit Vereinszugängen haben sich bereits die neuen personalisierten Zugangsdaten zu click-TT abgeholt. In den ersten 30 Minuten nach Freischaltung der Homepage waren bereits etliche Anforderungen eingegangen. Heute, knapp eine Woche nach Öffnung des Logins, haben mehr als 800 Personen Zugriffsmöglichkeit auf click-TT. Weil für Vereine zur Bearbeitung von Spielberechtigungen dieser Zugang unabdingbar ist, sollten auch alle noch nicht registrierten Vereine (mit den ehemaligen Daten Benutzer/Kennwort aus TT-Liga) oder interessierte Personen (u.a. zur Anmeldung für Seminare) sich einen Zugang besorgen.

  • Spielberechtigungen

    An dieser Stelle der nochmalige Hinweis, dass sämtliche Vorgänge um Spielberechtigungen über click-TT abgewickelt werden müssen. Ausgenommen sind lediglich Wechsel aus Mitgliedsverbänden des DTTB, die nicht click-TT benutzen und Jugendfreigaben, die übergangsweise per Papier/Fax/Mail über die Geschäftsstelle abgewickelt werden müssen. Für die Anwendung bei Erstspielberechtigungen, Wiederaufleben, Löschungen, Wechseln (innerhalb click-TT) ist der Zugang zu click-TT mit Vereins-Administratorrechten bzw. dem Recht Spielberechtigungen nötig.

  • Darstellung von Internetseiten, Links

    Vielfach erhielten wir den Hinweis, dass die neuen Seiten nicht erreichbar seien. Ein Grund, der zukünftig seltener auftreten sollte, ist, dass die sog. Name-Server noch nicht alle auf die neue Adresse der BTTV-Homepage umgestellt haben. Dieser Vorgang kann u.U. einige Tage dauern. Ein leichter zu lösendes Problem ist, dass bei vielen Seiten alter Inhalt aus dem Zwischenspeicher (Cache) des Browsers angezeigt wird. Um die Daten aktuell vom Server zu laden, empfiehlt es sich den Cache im Browser manuell zu löschen. Mit dieser Maßnahme ist in der überwiegenden Zahl der Fälle der Aufruf der neuen Homepage möglich. Eine Anleitung dazu für unterschiedliche Browser finden Sie im Internet.

  • Newsletter

    Dieser heutige Newsletter ist der letzte, der über unser altes System abgewickelt wird. Der nächste, am 04. Februar erscheinende Newsletter, wird über click-TT verschickt werden. Damit werden hoffentlich dann auch bei einigen Empfänger bisher aufgetretene Darstellungsprobleme der Vergangenheit angehören.

Quelle: Newsletter KW 3/2010 des BTTV

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV - Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!


*