Information 8 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT

Informationen des BTTV zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT: Mit dieser siebten Information (Information 1 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 2 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 3 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 4 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 5 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 6 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT, Information 7 zur Umstellung von TT-Liga zu click-TT) werden zunächst die letzten Information zur Umstellung zu click-TT gegeben. Es geht hier um die Zugangsberechtigungen zum neuen System. Selbstverständlich bleiben sämtliche Informationen zur Umstellung auf der Homepage des BTTV zum Nachlesen weiterhin abrufbar!

Zeitplanung

click-TT

  • 08.01.2010 letztmalige Zurverfügungstellung von Spielberechtigungslisten
  • Mitte Januar 2010 neue BTTV-Homepage online
  • 04.02.2010 Newsletter mit amtlichen Mitteilungen zu den Bestimmungen und zur Umstellung
  • Mai 2010 erste Anwendungen in click-TT für den Mannschaftsspielbetrieb
  • 2010/11 erste Spielzeit mit click-TT

Zugangsberechtigungen

Als letzte Information in diesem Jahr bleibt mitzuteilen, wie die verschiedenen Nutzer sich ab Mitte Januar in das neue Programm einwählen können. Gegenüber der bisherigen Praxis (verschiedene Programme – Mitgliederbereich und TT-Liga) handelt es sich um die Benutzung eines einzigen Programms, welches von unterschiedlichen Nutzergruppen folgendermaßen erreicht wird:

Zugang für Vereine

Zeitpunkt: ab Mitte Januar 2010; Zugangsseite www.bttv.de unter der Rubrik click-TT oder direkt URL: http://bttv.click-tt.de
Über den passwortgeschützten Vereinsbereich sind folgende Vereinsaktivitäten möglich:

  • Vereinsmeldung, Terminmeldung, Mannschaftsmeldung (ab Mai 2010 zur Spielzeit 2010/2011; bitte Termine beachten)
  • Ergebniserfassung (Spielergebnisse, Spielberichte – Bundes- und Regionalligen bereits jetzt; alle übrigen Ligen ab Spielzeit 2010/2011)
  • Pflege von Vereins-, Mitgliederdaten und Zugangsrechten im Verein (ab Mitte Januar 2010)
  • Spielberechtigungen beantragen, löschen oder wiederaufleben lassen (ab Mitte Januar 2010)
  • Wechsel beantragen (ab Mitte Januar 2010 – bitte ggf. Fristen beachten)
  • Informationen über Seminarteilnahmen von Mitgliedern (ab Mitte Januar 2010)
  • Downloadbereich (ab Mitte Januar 2010)

Der erstmalige Zugang erfolgt mit den aktuell gültigen TT-Liga-Zugangsdaten (Benutzer: 6-stellige Vereinsnummer; Passwort). Nach erfolgter Anmeldung werden die Zugangsdaten auf personalisierte Kennungen umgestellt; hierbei fungiert die E-Mail-Adresse als Benutzername und das Passwort kann von der eingewählten Person selbst gewählt und geändert werden. Die zuerst angemeldete Person hat dadurch sämtliche Rechte des Vereinsadministrators, welche höchstens noch einer weiteren Person übertragen werden können. An bereits im System angelegten personalisierten Zugängen (z.B. Personen von Bundesligavereinen) werden keine Änderungen vorgenommen.

Zugang für Einzelpersonen

Zeitpunkt: ab Mitte Januar 2010; Zugangsseite www.bttv.de unter der Rubrik click-TT oder direkt URL: http://bttv.click-tt.de
Über den passwortgeschützten persönlichen Bereich sind folgende Aktivitäten möglich:

  • Anmeldung für Trainerausbildungen (Menüpunkt ‚Seminare‘); zur Anmeldung für BTTV-Seminare – ausschließlich online – ist ein persönlicher Zugang zu click-TT notwendig!
  • Pflege persönlicher Daten (Menüpunkt ‚Mein Profil‘)

Der beantragte Zugang ermöglicht den Zugriff auf den persönlichen click-TT-Bereich (Mein Profil, Meine Seminare, Seminaranmeldung, etc.). Der persönliche Zugang ist auch zur Administration im Verein eingerichtet, z.B. zur Ergebniserfassung, wenn der Vereinsadministrator entsprechende Rechte eingeräumt hat. Ein Zugang kann aus Sicherheitsgründen nur erteilt werden, wenn der Nutzer in der click-TT-Datenbank als aktives Vereinsmitglied eines BTTV-Vereins erfasst und eine gültige E-Mail-Adresse für ihn hinterlegt wurde. Damit das Einloggen mit der Kombination Name, Vorname, Geburtsdatum, Verein (Name oder Nummer) sowie E-Mail-Adresse erfolgreich ist, muss der Vereinsadministrator ggf. vorher die E-Mail-Adresse im System hinterlegen.

Zugang für Fachwarte und Spielleiter

Zeitpunkt: ab April 2010; Zugangsseite www.bttv.de unter der Rubrik click-TT oder über eine später bekannt gegebene direkte URL
Der Zugang wird zukünftig ebenfalls über die E-Mail-Adresse als Benutzername und ein selbst zu veränderndes Passwort geschehen. Die Zugangsdaten zur Erstanmeldung werden rechtzeitig den entsprechenden Personen (gemäß den aktuell in der Datenbank abgebildeten Funktionen) zur Kenntnis gebracht.

Eine kurze schriftliche Information zu den Zugangsberechtigungen erhalten die Vereine auch zusammen mit der Jahresrechnung am 04. Januar 2010!

In der Zeit zwischen Abschaltung des Mitgliederbereichs (11.1.2010) und der Aufnahme des Betriebs von click-TT (Mitte Januar 2010) sind keine Veränderungen im Datenbestand (Spielberechtigungen, Adressänderungen etc.) möglich!

Schlagwortregister

  • Zugangsberechtigungen: Geschützte Zugangsdaten (für Vereine einmalig in click-TT Benutzer: Vereinsnummer 6-stellig + Passwort)

Quelle: Newsletter KW 50/2009 des BTTV

Über BTTV

BTTV steht als Synonym für den Webmaster und Autor von BTTV - Tischtennis Kreis Hassberge: Bernhard Süppel. Dieser ist seit Juli 2000 Kreisvorsitzender im Tischtennis Landkreis Hassberge und hat diese Seite als Webarchiv für den Tischtennissport im Landkreis aufgebaut. Nachdem die offizielle Webseite des Kreisverbands zum BTTV umgezogen ist, verbleibt hier das Tischtennisarchiv des Kreises und die Seite wird sich zu einem Tischtennisblog wandeln. Mit Berichten über Material, Tischtennisregeln, zum Tischtennissport, etc. informiert Sie der Webmaster über interessante Dinge rund um den schnellste Ballsportart der Welt. Sie finden den Autor nun auch bei Google+.

Zeige alle Beiträge von BTTV

Sie können diesen Artikel gerne kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag zu diesem Thema!


*